Sonne, Wind und Meer in Mallorca

Weddings

Irgendwie möchte ich ja schon gerne näher ran. Näher an die Felsen, um die Steinwand und das Meer darunter zu sehen. Es reizt mich, wenn da nicht die Gänsehaut, der kalte Schweiss und der Panikausbruch gewesen wären, die mich allesamt davon abhielten, an den Abgrund zu gehen. Seien wir doch mal ehrlich, nach den Felsen einer Steilküste ist der Abgrund und das flößt mir in Verbindung mit Wind in jedem Fall weiche Knie und ein mehr wie mulmiges Gefühl ein. Was, wenn du jetzt ungünstig auf eine Felskante trittst oder gar dabei abrutscht? Dann gibt’s definitiv kein After Wedding mehr. Da tröstet es mich, wenn der Bräutigam zu mir sagt „Na, bei uns ist das nicht so tragisch, wenn einer fällt. Wir haben ne‘ Lebensversicherung.“ Das macht Mut. Vor allem wenn man keine hat. Also stand ich da, mit zittrigen und weichen Beinen, der Wind flog mir durch die Haare und ich klammerte mich am Arm des Bräutigams fest, um das Motorboot und das Segelschiff zu fotografieren. Genau einmal, für ein Foto.

Nachdem der Angstschweiss überwunden, die Beine wieder spürbar wurden, lag der Fokus selbstverständlich auf meinem Brautpaar. Die beiden hatten bereits im kleinen, sehr intimen und familiären Kreis im April am Tegernsee geheiratet. Nun, mit der Sehnsucht nach Sonne, Wind und Meer und vor allem mit der Liebe zu Mallorca wollten Sie das Gefühl ihres Hochzeitstages noch einmal erleben.

 

Location: Mallorca
Brautkleid: Grace Loves Lace
Brautstrauß: Classy Flowers München Karolina Szabelski
Hotel: Hotel Can Bonico in Sel Salines

CATEGORIES
SHARE
Hochzeit im Seehotel Malerwinkel am Tegernsee | Fotograf Tegernsee : 16:34 Mai 22, 2019
[…] mit der engsten Familie und Freunden. Von den beiden seht ihr hier in Kürze noch mehr… denn wir haben uns dieses Jahr im April nicht zum letzten Mal gesehen. Herzlichen Dank euch […]

Kommentare sind geschlossen.